Einstellungen festlegen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle einstellbaren Cookies. Sie können diese aktivieren oder auch nur mit den essenziellen Cookies fortfahren.
Sie können diese Einstellungen jederzeit bearbeiten. Auf bosfood.de/cookies.html finden Sie alle Informationen zu unseren Cookies.

Google Maps

Wir binden Google-Maps auf unserer Website ein. Wenn du möchtest, dass diese Karten nicht automatisch geladen werden, dann deaktiviere diese Option.

YouTube

Wir binden Youtube-Videos auf unserer Website ein. Wenn Sie möchten, dass diese Videos nicht automatisch geladen werden, dann deaktivieren Sie diese Option.

Schließen
Zurück

Gerstoni Gourmet Gerste - Classic (mittelgroße Graupen), 1 kg

Art.Nr.: 43487
  • Gerstoni Gourmet Gerste - Classic  (mittelgroße Graupen), 1 kg
Endverbraucherpreis: € 10,49* / St.
Auf die Merkliste
5,- € Versand bei Bestellwert unter 50,- €
Die Alleskönnerin für die kreative regionale Küche. Gerste ist die ideale Alternative zu Reis, Pasta & Co. Seit mehr als 7.000 Jahren dient die Gerste in weiten Teilen der Welt als Grundnahrungsmittel. Schon die vorchristlichen Kulturen schätzten Gerste als das „heilige“ Korn. Ob als Pfannengericht, zartkörniges Risotto, Salat oder Dessert - für eine Beilage reichen 40 Gramm Gerstoni Classic, 50 Gramm für ein vegetarisches oder veganes Pfannengericht mit reichlich Gemüse, und 60 Gramm für ein zartkörniges Risotto. Schonend mit Wasserdampf vorgegart, daher verzehrfertig in 20 Minuten.
Nährwerte je 100g
Brennwert 1345 kJ/321 kcal
Fett 2.1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0.42 g
Kohlenhydrate 63.3 g
davon Zucker 1.7 g
Eiweiß 11.2 g
Salz < 0.1 g
Gerste. Zutaten: 100% Beta-Glucan-GERSTE. Mengenangabe: 40 - 60 g Gerste/Person, Ergiebigkeit 1:3. Cremig-schlotzig wie Risotto-Reis oder zartkörnig zubereiten. Quellmethode für zartkörnige Konsistenz: Mit der 3-fachen Menge Brühe, Fonds, Tomatensuppe, u.v.m. aufsetzen und 20 Minuten bei schwacher Hitze im Topf oder im Lochsieb garen. Mit kaltem Wasser abspülen oder schnell auskühlen lassen. Dann mit angeschwitztem Gemüse mischen. Gut auch in Tomatensoße gegart. Säurehaltige Zutaten, z.B. helle Dressings, lassen Gerstenkerne leuchtend weiß werden. Standfest bis zu 2,5 Stunden Milchgerste mit der 8-10fachen Menge leicht gesüßter Milch und Gewürzen ca. 45 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen und noch mit Milchüberstand auskühlen lassen. Dabei einmal umrühren. Oder mit weniger Milch kochen und mit flüssiger oder geschlagener Sahne nach dem Abkühlen auf die gewünschte Konsistenz bringen. Für süße Desserts auch in Orangensaft garen.

Verantwortlicher Unternehmer: Dieckmann Cereals GmbH, Koverden 1, 31737 Rinteln, Deutschland.
Allergene Spuren / Enthalten
Glutenhaltige Getreide (Gerste) Enthalten